Minecraft Server von ZAP Hosting

Minecraft Server, jeder der schon mal mit dem Spiel zu tun hatte kennt sie. Ob nun der kleine Privat-server zum alleine spielen oder der Public-server: egal was Ihr vorhabt, man benötigt einen Anbieter. Doch was taugen Anbieter für Minecraft Server überhaupt? Laufen die Server flüssig oder kommt es zu Lags? Pauschal lässt sich dies nicht sagen. Immerhin gibt es Unterschiede ob nun ein Vanilla Minecraft Server oder ein Modpack mit fast 200 Modifikationen für das eigentliche Spiel. In diesem Beitrag geht es  um den Gameserver Anbieter ZAP Hosting und meine persönlichen Erfahrungen mit diesem Hoster.

Preise von ZAP Hosting

Preislich reiht sich ZAP Hosting bei den günstigen Prepaid Anbietern ein. Bietet aber auch eine Vertrags-Variante an, bei dieser erhält man dann noch einen Rabatt auf den monatlichen Preis. Ein Minecraft Slot kostet 0,69€ Cent. Bei 4 Slots und der Prepaid-Variante kostet ein Server 3,04 € für 30 Tage. Inkludiert sind 2048 MB RAM! Eine Angabe zum Festplattenspeicherplatz wird dabei nicht gemacht.
ZAP Hosting – Preise

Leistung und Qualität

Webinterface von ZAP Hosting und der Produktübersicht
Zap Hosting Produkt Liveübersicht

In meinem Fall habe ich einen Anbieter für einen Server mit dem „Feed the Beast Modpack Beyond“ gesucht. Anfangs war ich mit meinem ZAP Server sehr zufrieden. Doch mit der Zeit gab es mehr und mehr Lags. Aus persönlicher Erfahrung habe ich gedacht dies würde am Arbeitsspeicher liegen. Denn 2GB sind für ein Modpack mit fast 200 Mods doch recht knapp bemessen. Also buchte ich zusätzliche 4 GB hinzu. Doch auch mit insgesamt 6GB Ram wurden die Lags nicht weniger. Spiele ich auf einem Lokalen Server habe ich diese Probleme nicht. Da es allerdings ein Server nur für mich, und ab und an mal einen Freund sein sollte, habe ich mich mit den Lags abgefunden.

Heute an Silvester erlebte ich dann die große Überraschung. Mein Server fährt nicht mehr hoch. Support ist selbstverständlich an Silvester nicht 24/7 verfügbar. Da ich Ahnung von Modservern habe, schaute ich mal eben in die Log Dateien und stellte fest, das kein Speicherplatz mehr frei ist für den Server. Ein Absolutes NO-GO zumal nirgendwo von Speicherplatz Limitierung die Rede ist. Wie im Screenshot zu sehen ist belege ich knapp 4GB Speicherplatz. Dies ist nicht wirklich viel für einen Minecraft Server mit Mods.

Hier ein Auszug der Logdatei:

[20:53:41] [Server thread/WARN]: Failed to save server.properties
java.io.IOException: No space left on device
at java.io.FileOutputStream.writeBytes(Native Method) ~[?:1.8.0_144]
at [...]

Fazit

Anfangs überzeugt, habe ich ZAP Hosting einer Freundin empfohlen. Nachträglich würde ich Ihr das Geld am liebsten zurück überweisen. Von mir gibt es keine Empfehlung für einen Minecraft Server (mit Modifikationen) bei ZAP Hosting. Am besten ist immer noch sich einen Dedizierten Server zu mieten und selbst zu administrieren. Dafür benötigt man allerdings Fachkenntnisse im Umgang mit Linux Servern.

 

1 Gedanke zu „Minecraft Server von ZAP Hosting

  1. Ich hab bei ZAP HOSTING mal den MusikBot für Discord aus Probier. Aber leider enttäuscht worden von der Leitung. Der Bot Stürtzt immer ab, wenn man YT Video abspielen will.

    Der Bot bassiert auf den TS3 MusikBot und hat auch das Gleich Webinterface.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.